Entstehung der DVE
 
Es war einmal im Jahre 2015. Jeder Clan versuchte, sich ein goldenes Ei zu verdienen und in die legendären ESL-Turniere aufgenommen zu werden.
SUNY, ein Fun-Clan für jeden, wurde vom Kommandanten in SUNY (für Spieler ab einer WN8 von 800) und 5UNY (Zweitclan für Fun-Spieler, ‚Funny‘ ausgesprochen) zerteilt.
Der Kommandant war sehr leistungsorientiert und wollte die guten Spieler in SUNY und die Anderen in 5UNY. 
 
 
Logo von SUNY

Logo von SUNY

 

Logo von 5UNY

Logo von 5UNY

 
freddi55 wollte gern mit thepaul9455 fahren, wurde aber bei SUNY auf Grund seiner WN8 nicht aufgenommen, weshalb freddi55 und thepaul9455 zu 5UNY gingen, wo es keine Mindest-WN8 gab.
Der leistungsorientierte Kommandant ignorierte 5UNY zunehmend mehr. 5UNY fuhr führungslos durch die Wadis der Welt bis dieser Clan zerfiel. 
Der Name ‚DVE – DieVerlorenen‘ ist eben diesem Gefühl – DIESER (vielen) sich ‚verloren‘-gefühlten Panzerfahrern zu verdanken.
Nach einer intensiven Besprechung aller ehemaligen 5UNY-Mitglieder, erklärte sich thepaul9455 bereit, den Clan ‚DVE – DieVerlorenen‘ zu gründen und war der erste Kommandant der DVE
Gründungsmitglieder waren: thepaul9455, freddi55, Neferata (Klaus), Diditf (Jens), Minu065, cc132 (Max), BigD1997 (Daniel, kam etwas später nach), DerMoritz99 / Private_Senji_Ger, und andere „Vergessene“ ;).
Falls Du Grüdungsmitglied warst, melde dich super gern auf unserem Teamspeak unter: dieverlorenen.net 🙂 
 
 
Erstes Logo der DVE von 2015

Erstes Logo der DVE von 2015

 
Neferata fuhr nebenher bereits eine Weile beim Clan ‚Sturmpanzertrupp‘ und kommandierte dort insbesondere kleinere Spieler. Der Clan hielt sich 10 Monate lang bis thepaul9455 mehr erreichen wollte.
thepaul9455 hat lange trainiert, bis einige Spieler gut fahren konnten. Er nahm 17 Leute mit  zu HAN5A als leistungsorientierten (CW) Clan.
 
Neferata sollte abgeworben werden, wollte seine Kammeraden aber keinesfalls im Stich lassen, da tiefe Freundschaften entstanden waren.
Im Zweifel hätte Neferata zum damaligen Zeitpunkt alle in den Sturmpanzertrupp mitgenommen, in dem er bereits gute Gefechte in guter Atmosphäre (als Kampfoffizier) hatte.
 
Im Sturmpanzertrupp waren alle nett, alle fühlten sich zunächst dort gut aufgehoben, waren aber auf Dauer nicht glücklich.
Zwei Monate später kam Paule (Hilma, nicht der Gründer) auf Minu zu und wollte einen neuen Clan gründen. Minu riet dazu, mit thepaul9455 zu reden und sich die DVE zurück zu holen (und sich darüber hinaus das Gold für den neuen Clan zu sparen).
 
thepaul9455 hatte seinen Zweitaccount als Kommandant in der DVE, ließ sich darüber das Clankassen-Gold auszahlen lassen und war erst einmal weg. Bevor er seinen Zweitaccount mit nahm, übergab er Paule/Hilma den Kommandanten.
Durch diese Aktionen kamen die Mitglieder des zerfallen (verlorenen ;)) Clans Sturmpanzertrupp zur DVE, die händeringend einen fähigen Kampfoffizier (Klaus) brauchten.
Neferata konzentrierte sich als Kampfoffizier auf die Leistungsfähigkeit des Clans.
Die Mitglieder des Sturmpanzertrupp fand diesen Verlust nicht toll, wären gern weiter in gewohnter Konstellation gefahren, aber die DVE sollte erneut Leben eingehaucht bekommen.
Paule rief alle ehemaligen Mitglieder zur DVE zurück. Weitere Mitglieder von HAN5A und dem Sturmpanzertrupp fanden den Pfad des Vertrauens auf Beständigkeit: Zur DVE!
Am 03.07.2016 war die DVE neu geboren. Der Clan existiert also nun bereits seit ca. drei Jahren! 🙂
 
 

Das Logo – Der DVE-Adler

 
Nach etlichen guten, gemeinsamen Spielen, hatte Paule irgendwann keine Lust mehr auf WOT und suchte einen Nachfolger. 
Jens erklärte sich bereit, dieses Zepter zu übernehmen, allerdings nur unter bestimmten Voraussetzungen: 
  1. DVE bleibt ein Funclan – komplett!
  2. Er kommandiert nicht alleine.
Die DVE wuchs immer weiter. Als die 100 Mitglieder-Marke erreicht war, wurde die DVE2 gegründet.
DVE1 war der Funclan (weiterhin), DVE2 (Die Verlorenen Einheit) der Leistungsclan. Allerdings arbeiteten wir eng zusammen – keine Spaltung
Dies fühlte sich allerdings wie eine Spaltung an, weil ähnliche Gruppen (die nun auf zwei Clan verteilt waren) zusammen fahren wollten, wie das die letzten Monate schon war.
Nach wenigen Wochen wurde die DVE2 auf Eis gelegt (bleibt frisch). 
Die verlorenen Einheit wartet seither auf Mitglieder. Wenn genug Mitglieder zusammen spielen möchten, lässt sich DVE2 reaktivieren.
 
Ergänzungen vom 30. April 2018
Im Dezember 2017 war der Clan auf 140 Mitglieder gewachsen. Einige Mitglieder der Clanführung wollten jedoch den Clan nicht in eine Leistungs- und Funabteilung unterteilen, so dass es großen Streit gab. Seit diesem Streit ist die _DVE_ unter Führung von Klaus (Neferata). Seitdem ist das Clanrating immer weiter gestiegen. In unserem ERSTEN CW waren wir unter den Top 250! DANKE AN ALLE AKTIVEN MITGLIEDER!
Seit April 2018 sind wir nun (plangemäß ;)) in einen Fun- und CW-Clan eingeteilt.
 
„Was wir aus den bisherigen Erfahrungen lernten“ oder besser „Führungsstil der Clanführung aus bisherigen Erfahrungen“
  • Weil Administratoren auf dem Teamspeak für viel Durcheinander sorgen, was unnötig Zeit für gute Matches frisst, haben wir im August 2017 die Admins abgeschafft. Es gibt zwei Techniker, die sich um alles kümmern. Das System ist weitestgehend automatisiert.  James verwaltet die Ränge und Rechte. Jedes Mitglied der Clanführung kann James Anweisungen geben.
  • Wir sind ein Clan, eine Community und haben ein TS – wir sind ein TEAM und brauchen JEDEN in seiner Funktion.
Führungsstil der DVE (alias Regeln der Clanführung // Grundregeln für ALLE)
  • Deeskalieren! Für alle ist das eigene Leben gerade das Wichtigste. Bist du (gerade) nicht empathisch genug, geh in AFK, aber Streu kein Salz (scheiß Artys / Team usw.)
  • Die Leute zusammen halten (wir kochen alle nur mit Wasser) und vergrößern ist das Ziel! 
  • Wir diskutieren nicht über den Geburtsort oder die Religion / Staatszugehörigkeit.
  • Die Sprache auf TS ist aber Deutsch.
  • Unterhaltung und Spiele bieten
  • gute Laune, Lachen und Freundlichkeit verbindet!
  • Die DVE ist demokratisch, jeder kann an- und abgewählt werden!!
  • Als interne haben wir ‚Diesel‘.
  • James ist unser Held, er erinnert an Termine und organisiert. 
 
Besonderen Dank an
  • Neferata für die langfristige und einzig vom Umzug unterbrochene Tätigkeit im Clan als Taktiker
    • Danke von Nef zurück an die ges. Clanführung, dass während des Umzugs alles weiter lief!
  • De_Bass für die vielen Artikel auf der Homepage!
  • Odem35k für das Engagement im CW, auf der Homepage und als Taktiker
  • Crusoe für das großartige Logo 
  • Die schwarzen Schafe (Sven) für das Aufnehmen unseres World of Tanks – Taktik-Moduls in das Modpack der Schwarzen Schafe
  • Alle ungenannten Techniker 😉
 
Ziele der DVE und _DVE_
  • Weiter Wachsen!
  • Die Regeln findest Du auf der Homepage unter Regeln.
 
DVE - Die Verlorenen - Emblem

DVE – Die Verlorenen – Emblem